PSYCHOR

Sänger*Innen gesucht für den Psychor


Im Rahmen des wildwuchs Festivals suchen wir 20 bis 30 Sänger*innen für das

Inklusive Projekt „Psychor“.

Aus Statements von Betroffenen und Unversehrten, (ehemaligen) Patient*innen der

UPK und von Passant*innen im öffentlichen Raum, wird ein mehrstimmiges Lied

komponiert, welches informieren soll über Wahrnehmungen,

Vorurteile und Bildern über die Psychiatrie und psychische Erkrankungen.

Um diesen Chor an der Eröffnung des wildwuchs Festivals und während des

Festivals in der UPK Basel auftreten zulassen brauchen wir Menschen, die Lust und

Zeit haben sich auf dieses Projekt einzulassen und natürlich, gerne singen!

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig. Es werden 4 Proben durchgeführt.

Die Auftritte finden am 1.6 , 10.6 und am 11.6 statt.

Geleitet wird der Chor von Sibylle Aeberli (Schtärneföifi, Selfmade Glamour), sie

wird auch das original „Psychor-Werk“ schreiben, sowie Debora Gerber (Verein

Rührwerk).

Detaillierter Zeitplan

Proben: 22.5 / 29.5 / 30.5 Zeit: 19-21.30 Uhr (in Basel)

Auftritt an der wildwuchs Festival Eröffnung am 1.6 (ca. 19.30 Uhr)

sowie am 10.6 (12 -14Uhr Probe) danach Auftritt in der UPK 15-17 Uhr

und am 11.6, 11-13 Uhr und 15-17 Uhr


Bewerbung

Bei Interesse meldet euch bis 8. Mai unter psychor@wildwuchs.ch

Vorname, Name, Emailadresse, Mobilnummer, Beweggrund