Abendschule Import

DIE ABENDSCHULE IMPORT SUCHT EXPERT*INNEN!

Im Rahmen von wildwuchs unterwegs kommt die Abendschule Import nach Basel: im Oktober 2018, im März 2019 und im Mai 2019.


ABENDSCHULE IMPORT

Geflüchtete bringen immer Wissen mit. Oftmals haben sie jedoch in der Schweiz keine Möglichkeiten dieses anzuwenden und an andere weiterzugeben. Die Abendschule Import möchte einen Raum schaffen, in dem das Wissen von Geflüchteten sichtbar wird und sie dieses mit interessierten Besucher*innen teilen können.


EXPERT*INNEN GESUCHT!

Die Abendschule Import sucht Expert*innen, Lehrer*innen und andere Profis, die in Basel einen Kurs an der Abendschule Import anbieten wollen. Der Aufruf richtet sich an Menschen, die in die Schweiz geflüchtet sind. Das Unterrichtsprogramm kann ganz verschiedene Wissensfelder beinhalten – von Literatur, Geschichte oder Physik bis hin zu Kunst, Sport, Kochen oder Handwerk. Was ist Ihr Beruf? Bei welchem Thema sind Sie Expert*in? Welches Wissen möchten Sie gerne mit anderen teilen?

Interessierte Menschen können sich direkt über das Formular oder per Mail an Livia Matthäus anmelden. Ein Kurs dauert ca. eine Stunde. Kurssprache ist bestenfalls Deutsch oder Englisch. Übersetzungen von anderen Sprachen können wir bei Bedarf aber organisieren. Bei Fragen helfen wir gerne weiter!


WEITERE INFOS

Die nächsten Kurstermine:
03., 04. und 05. April 2019 im Theater Roxy Birsfelden.
Die Abendschule findet dann im Mai 2019 wieder statt.

Hintergrundinfos zum Projekt:
Website Abendschule Import

Kontakt
Livia Matthäus, Produktion wildwuchs unterwegs, 079 815 01 96, matthaeus@wildwuchs.ch