Denk an mich

Das wildwuchs Projekt «Wer hat hier Recht(e)? Künstlerischer Projektparcours zur UN-Behindertenrechtskonvention» wurde von der Stiftung DENK AN MICH als Jubiläumsprojekt ausgewählt.

In einem künstlerischen Parcours hinterfragt das wildwuchs Festival den Stand der Umsetzung der UN‐Behindertenrechtskonvention in der Schweiz, die 2014 die Konvention ratifiziert hat. Die Erkenntnis, dass Menschen mit Behinderung gleichberechtigte Bürgerinnen und Bürger sind, setzt sich nur sehr langsam um. Wildwuchs lädt Kunstschaffende verschiedener Disziplinen ein, gemeinsam mit Betroffenen künstlerische Projekte zu den BRK zu entwickeln und öffentlich im Rahmen vom wildwuchs Festival 2019 zu präsentieren. So wird das Thema auf künstlerisch vielfältige Art und Weise in die Öffentlichkeit getragen und bewusst gemacht.

Mehr Infos ab Oktober 2018!