Wildwuchs steckt mitten in der Transformation. Das neue Leitungsteam wird eingearbeitet und ehemalige Mitarbeitende sind sich langsam am verabschieden. Diese Umordnung braucht Zeit. Noch tummeln wir uns im Chaos:). Die Webseite zeigt vieles von dem was war und weiterläuft und noch wenig von dem was kommen wird. Wir bitten deshalb um Geduld bis sich die Unordnung gelüftet haben wird und sich etwas Neues zeigt.

Eine Diskokugel und die Lichtreflexionen, die sie an die Decke wirft. Party-Stimmung.
© Manuel Bürkli
Von:
Eric Languet / Armando Braswell
Format:
Tanz
Ort:
Preis:
15 CHF

Zugänglichkeit

Übersetzung in DSGS

Rollstuhlgängig

leicht verständlich

Inhalt

Der «Bal divers» ist eine rauschende Party für alle. Jede und jeder ist eingeladen, mitzutanzen. Dabei spielt es keine Rolle, was man kann oder was man nicht kann.

Das Publikum lernt gemeinsam zwei kurze Choreographien. Diese sind für Menschen mit und ohne Behinderungen gut und einfach zu tanzen. Die Choreographien gehören zu einer bestimmten Musik. Immer, wenn im Verlauf der Party diese Musik erklingt, können die geübten Schritte gemeinsam getanzt werden. Das einzigartige Erlebnis dieser gemeinsamen Choreographie begeisterte bereits europaweit.

Getanzt wird zusammen mit dem Basler Choreographen und Tänzer Armando Braswell und dem französischen Choreographen Eric Languet. Die passenden Musiken dazu liefern DJ PartyNonStop und eine einmalige, für diesen Anlass
geschulte, Wildwuchs DJ Crew mit DJ Luna, DJane Renitent 11, DJ Anubis & Lady Di. Moderiert wird der Abend von der Sängerin Sarah-Maria Bürgin.

Credits

Choreographie

Eric Languet / Armando Braswell

Musik

DJ PartyNonStop und die Wildwuchs DJ Crew mit DJ Luna, DJane Renitent 11, DJ Anubis & Lady Di.

Moderation

Sarah-Maria Bürgin

gefördert durch

Bundesamt für Kultur