Wildwuchs steckt mitten in der Transformation. Das neue Leitungsteam wird eingearbeitet und ehemalige Mitarbeitende sind sich langsam am verabschieden. Diese Umordnung braucht Zeit. Noch tummeln wir uns im Chaos:). Die Webseite zeigt vieles von dem was war und weiterläuft und noch wenig von dem was kommen wird. Wir bitten deshalb um Geduld bis sich die Unordnung gelüftet haben wird und sich etwas Neues zeigt.

Bildschirmfoto 2021 04 17 um 00 20 02
Claudia Barth: FREIHEITSENTZIEHUNGSSACHE
Von:
Daria Wittwer | Claudia Barth
Format:
Tanz
Performance
Sprache:
Deutsch
Ohne Sprache
Dauer:
ca. 45 Minuten für beide Soli
Ort:
Preis:
CHF 15 für beide Soli
Zusatzinformation:
Tickets ab 17. Mai auf www.seetickets.ch

Zugänglichkeit

Rollstuhlgängig

Inhalt

Zum 20. Geburtstag von Wildwuchs haben wir uns einen Traum erfüllt. Wir haben Menschen dazu aufgerufen, ihre Solo-Arbeiten zur Eröffnung des Wildwuchs Festivals zu zeigen. Aus über 100 Einsendungen haben wir ein spannendes Programm zusammengestellt. Wir zeigen es euch in einem ganz speziellen Bühnen-Panorama. Von Tanz-Soli über musikalische Beiträge bis hin zu Performance, Theater und Artistik ist alles dabei. Heute spielen für euch:

Daria Wittwer: quirula in cubo
Eingepfercht und beschützt leben wir in einem Rahmen. Ein Wesen sucht leichtfüssig akrobatische Wege, mit dieser massiven Struktur umzugehen. Aufwachen, ausbrechen, annehmen. Was erklingt?

Claudia Barth: FREIHEITSENTZIEHUNGSSACHE
In der Performance FREIHEITSENTZIEHUNGSSACHE werden Auszüge aus einer Akte vermischt mit einem persönlichen Erlebnisbericht einer Aktivistin, die bei den G20 Protesten 2017 in Hamburg inhaftiert wurde. Dabei wird der Zugriff auf Körper und Subjekt durch den Staatsapparat reflektiert.

Daria Witter
Daria Witter: quirula in cubo
Claudia Barth 2
Claudia Barth: FREIHEITSENTZIEHUNGSSACHE