Wildwuchs steckt mitten in der Transformation. Das neue Leitungsteam wird eingearbeitet und ehemalige Mitarbeitende sind sich langsam am verabschieden. Diese Umordnung braucht Zeit. Noch tummeln wir uns im Chaos:). Die Webseite zeigt vieles von dem was war und weiterläuft und noch wenig von dem was kommen wird. Wir bitten deshalb um Geduld bis sich die Unordnung gelüftet haben wird und sich etwas Neues zeigt.

Die Christoph Merian Stiftung (CMS) finanziert neben den Wildwuchs Unterwegs Kulturprojekten neu das Projekt «Zugang zu Kultur». Das Projekt dauert 2 Jahre.

Wildwuchs Unterwegs bietet der CMS und den von der Stiftung unterstützten Kulturveranstalter:innen Kompetenz, Erfahrung und Begleitung im Thema Zugang zu Kultur.

Zugang zu Kultur bedeutet, dass Menschen mit Behinderung, alte Menschen, zugewanderte Menschen ein selbstverständlicher Teil des Publikums, der Akteur:innen oder der Zielgruppe sind. Sonderveranstaltungen sind Ausnahmen. Ausgangspunkt ist immer das normale Programm. Bei der geplanten künstlerischen Aktivität müssen die Bedürfnisse, Erfahrungen, Anliegen dieser grossen Teile der Bevölkerung von Anfang an mitgedacht werden.

Ziele und Massnahmen des Projekts:

Der Kulturförderer CMS und die von ihm unterstützten Kulturveranstalter befassen sich mit dem Zugang zu Kulturangeboten für unterschiedliche Zielgruppen, insbesondere von Menschen mit Behinderung. Handlungsfelder sind hierbei der bauliche Zugang zur Kulturinstitution, barrierefreie Kommunikation der Kulturinstitution, Zugang zu den kulturellen Inhalten, künstlerische Thematisierung im Kulturprogramm und in der Kulturvermittlung sowie Partizipation der Zielgruppe und Abholen ihrer Erfahrungen und Potentiale.